Kursagendadetailansicht

IFZ Fachkurs Vermögensverwalter Modul 9 "Strategische Optionen"

Hochschule Luzern – Wirtschaft, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ
05.03.2020 - 05.03.2020
17:30h - 20:30h
Präsenzunterricht
  • Deutsch
Strategische Optionen für externe Vermögensverwalter kennen: Netzwerkpartnerschaften als Megatrend - Übersicht aktuelle Entwicklungen im Finanzwesen - Aspekte bei der Entscheidung (Governance, Infrastrukturkosten, operationelle Risiken, Interessenskonflikte, Reputationsrisiken) Eigenständigkeit, Kooperation mit Netzwerk-/Scourcingpartnern - Autonomie und Unternehmertum bleiben erhalten - Transformationsprozess & Due Diligence Prüfung der Netzwerk- /Sourcingpartner kann (muss nicht) aufwändig sein - Anpassung Geschäftsmodell, Organisation und Prozesse - Kostenentwicklung fix vs. variabel Zusammenschluss mehrerer Vermögensverwalter - Wissenstransfer und Nutzung von Skaleneffekten - Due Diligence Prüfung ist in der Regel sehr aufwändig (gleiche Ziele, gleiche Kundensegmentierung, gleiche Art PF Mgmt zu betreiben etc.) - Zusammenschlussmöglichkeiten - strategische Allianz (gemeinsame Nutzung von Tools & Ressourcen) - Zusammenschluss (wirtschaftliche Abhängigkeit) - Fusion (wirtschaftliche und rechtliche Abhängigkeit) - Anpassung Geschäftsmodell, Organisation, Prozesse / Kostenaufteilung
  • Compliance
  • Finanzwirtschaft
kaufmännische Grundausbildung sowie mindestens 4 Jahre relevante Praxiserfahrung im Bereich der Vermögensverwaltung
300.00
Philippe Oster
+ 41 41 757 67 32
philippe.oster@hslu.ch
Hier klicken um sich anzumelden...
Zurück