Kursagendadetailansicht

Swiss Pensions Conference 2021 Zürich

CFA Society Switzerland
25.10.2021 - 25.10.2021
Swiss Re Center for Global Dialogue
Gheistrasse 37
8803 Rüschlikon
Schweiz
Fachseminar, -referat oder -kongress
  • Deutsch
  • Englisch
Die Herausforderungen werden für die Pensionskassen immer vielfältiger: Eine sich ständig verdichtende Regulierung, disruptive technologische Entwicklungen, die Einflüsse des Klimawandels und ungelöste gesellschaftliche und finanzielle Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sind nur einige Beispiele. Hinzu kommt der Druck auch von der Leistungsseite, wo eine alternde Gesellschaft sowie hohe technischen Zins- und Umwandlungssätze zusätzliche Renditen verlangen. All das macht die ohnehin bereits anspruchsvolle Finanzierung der Rentenversprechungen in den kommenden Jahren noch schwieriger. Gleichzeitig sanken in den vergangenen Jahren die Renditen auf Obligationen weltweit auf historisch tiefe Niveaus und die Bewertungen von realen Anlageklassen wie Aktien und Immobilien verteuerten sich spürbar. Vorrausschauend dürfte daher mit vergleichsweise tiefen Anlageerträgen bei Pensionskassen zu rechnen sein. Wie kann in diesem Umfeld weiterhin ein Mehrwert für das Anlageportfolio geschaffen werden, und welche Mittel und Methoden stehen dafür zur Verfügung? Die CFA Society Switzerland lädt Sie ein, diese Themen und mögliche Lösungsansätze mit Experten aus dem Pensionskassenmanagement, Vertretern des Segments der Privatmarktanlagen, Politikern und Akademikern zu diskutieren. Im Rahmen der Swiss Pensions Conference 2021 stehen folgende Fragestellungen im Zentrum: Kann mit einer Portfolioumschichtung von traditionellen Nominalwerten zu Sachwerten und Privatmarktanlagen ein Mehrwert generiert werden und wenn ja, wie? Welche Chancen und Risiken bringen Anlagekategorien wie Private Equity, Infrastruktur, internationale Immobilien und Private Debt mit sich? Mit welchen Ansätzen können Klimarisiken und absehbare regulatorische Änderung schon heute in den Portfolios berücksichtigt werden? Die Swiss Pensions Conference 2021 versteht sich als Forum zur Meinungsbildung über langfristige Anlagestrategien und Investitionen für institutionelle Anleger und ihre Berater und zielt auf den engen Austausch der Teilnehmenden ab.
  • Risk- und Portfolio Management
  • Wealth Management
6.00
75.00

CFA Professional Learning Credits

Fünf Kreditstunden: Als Teilnehmer des "CFA Institute Approved–Provider Programs" hat CFA Society Switzerland festgestellt, dass für diese Veranstaltung fünf Kreditstunden angerechnet werden. 

Mitglieder der CFA Society Switzerland können sich ihre Teilnahme mit dem Online-Tracking-Tool als PL anrechnen lassen. (Hinweis: Sie müssen sich mit der CFA Institute Id# anmelden, um Zugang zu erhalten).


Anerkannte Konferenz für die berufliche Weiterbildung von SAV und SKPE

Die von Praktikern für Praktiker geschaffene Swiss Pensions Conference wird von der Schweizerischen Aktuarsvereinigung und der Schweizerische Kammer der Pensionskassen-Experten als Weiterbildung mit 5 primären Kreditpunkten anerkannt.

CFA Society Switzerland
041 74 100 74
info@cfasocietyswitzerland.org
Hier klicken um sich anzumelden...
Zurück